Klassik geht Immer

Es ist schon etwas wunderbares in dieser schnellen Zeit. Konstanten…. Was als Existenziell für die Fast Food Industrie gilt ist auch in individuellen Restaurants von höchstem Wert. Dazu gehört die Konstante in der Rezeptur, der Optik und im Service. Dennoch Evolutionär im Fortschritt, aber für die Psyche wie immer, und hoffentlich gut! Rico‘s , Kronenhalle, Baur au Lac, Didi‘s Frieden, Manuels sind hier nennenswerte Beispiele . Natürlich benötigt es Innovation und Neues, jedoch auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen mit diesem Zauberwort, welches mit hohem Qualitätsstreben, typgerechter Personalführung und dem Anspruch etwas besonderes mit Handwerk zu erzielen einhergeht.

Happy 2021

Es war ein wahrlich besonderes 2020. Familiär war es mit der Geburt unseres zweiten Kindes, Louan, ein sehr schönes und besonderes Glücksjahr, wie schon 2019. Bisher wurde die Familie vom Virus verschont, daher auch hier ein grosses Danke an den Zufall und unsere Masken. Beruflich durften wir in vielen Fällen Hilfe leisten und die Sorgen und Nöte im Rahmen unserer Möglichkeiten etwas reduzieren. Wir konnten neue, attraktive Rahmenbedingungen schaffen und freuen uns über namhafte und spannende neue Mandate. Natürlich gab es auch Mandanten die ihren Betrieb ganz oder teilweise geschlossen haben und die Zeit mit dem kleinsten Risiko organisieren. Es war das Jahr der Gegensätze, Städte versus Berg und Seedestinationen. Gespannt darauf was 2021 bringt und wie diese Phase ( hoffentlich) zu Ende gehen wird. 2020 darf als Reset für Konzepte, Budgets, Visionen und Ethik betrachtet werden. Ich freue mich privat wie beruflich auf 2021, Altbekannte und neue Begegnungen und die Krise als Chance zu verstehen. Alles Gute, Jürgen Sperber

BEST OF SWISS GASTRO AWARD

BEST OF SWISS GASTRO AWARD 2018

Ein wahrlich wundervoller Abend im Zelt von Gregory Knie. Ich durfte viele Freunde, Kunden, alte Bekannte und neue Menschen treffen. PHAR ist nun wiederholt als Premium Partner Teil dieser wichtigen Veranstaltung und freut sich dem Award einige unserer Kunden und Mandanten näher gebracht zu haben. Zu guter Letzt: Der Abend wurde gekrönt durch die Gewinner im Gesamten, aber natürlich haben wir uns besonders gefreut über die Sieger aus unseren Reihen.

Master: EAT ME , Lausanne und Genf

Classic: La Bottega di Mario , ZH

International: EAT ME, Lausanne und Genf

Auch einige Nominierte waren dabei, auch Ihnen unsere Gratulation! Insbesondere der Umgang aus Marketingsicht hat das MEATING in ZUG perfekt genutzt. Ein Video über das Nichtgewinnen ist das neue Gewinnen.

Das ZEFORK in Lausanne war ebenso ein aussichtsreicher Kandidat, welcher leider leer ausgegangen ist.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen in 2019 und eine ausgelassene Feier am Award mit vielen neuen Siegern, welche natürlich den Dienstleistungen von PHAR vertrauen.